google-site-verification=80KYLGwIbQI-ggM81IOlFxWBDsbkjsMlNCVeap5cE0I

Willkommen im Stellwerk Ringelstein

Ferienhaus

Pssst! Hören Sie die Ruhe?

Im Inneren des Stellwerks wurde viel Wert darauf gelegt, die Bahngeschichte mit der natürlichen Waldumgebung in Einklang zu bringen.  

Dazu haben wir z.B. original Weichenhebel im Obergeschoss ausgestellt und Lampen aus alten Umlenkrollen gebaut.  Lichtdurchflutete, stellwerktypische Fensterfronten ermöglichen einen Blick auf den Ringelsteiner Wald. Außergewöhnlich übernachten? Hier sind Sie richtig!


Umgebung

Ringelstein - Das Tor zum Sauerland
Wanderrouten wie der Grenzsteinweg und der Sinnfeldhöhenweg liegen direkt vor der Tür. Der Almeradweg ist ebenfalls in direkter Nachbarschaft zum Stellwerk. Ob kleine Spaziergänge, lange
Wanderungen oder eine Radtour ins Sauerland. Hier bekommen Sie viel Abwechslung geboten. Abseits des ganzen Trubels.

Entstehung

Das alte Stellwerk in Ringelstein wurde im 2. Weltkrieg um 1941 erbaut und bereits im Jahr 1962 wieder außer Betrieb genommen. Seitdem stand das interessante Bruchsteingebäude leer. Die vergangenen Jahre haben ihre Spuren hinterlassen.  

Das Stellwerk wurde 2015 von David Berg  gekauft und dasUmbauprojekt Ferienhaus Stellwerk Ringelstein war geboren. Heute können hier Wanderer und Bahnbegeisterte außergewöhnlich übernachten.

Using Format